SBU – Schweizerische Buddhistische Union

Zurück zur Übersicht

Weisheit und Mitgefühl in den europäischen Gesellschaften verbreiten,

EBU-Konferenz; Benalmádena, Malaga, Spanien - 13.-15.4.2018

Der Buddhismus verändert das Leben in der ganzen Welt zum Besseren. Er hilft uns, der Unterdrückung zu widerstehen, er hilft uns mit dem Leiden umzugehen und zeigt, dass es eine alternative Lebensweise gibt, die uns dazu inspiriert, ein erfülltes Leben zu führen, freundlicher und mitfühlender miteinander umzugehen und lokale und internationale Konflikt- und Disharmoniebereiche anzugehen.

Die EBU hat vom 13. bis 15. April 2018 in Benalmádena, in der Nähe von Malaga, Spanien, eine Konferenz organisiert, um Buddhisten aus verschiedenen europäischen Ländern und aus verschiedenen buddhistischen Traditionen und Schulen zusammenzubringen. Wenn wir uns zusammenschließen, können wir unsere Stimme in der internationalen buddhistischen Arena entwickeln, und wenn wir uns vereinen, wird die weise und mitfühlende Stimme des Buddhismus an Bedeutung gewinnen und es uns allen ermöglichen, mehr Gutes in der Welt zu tun.

Was können Sie tun? Kommen Sie mit uns an das südliche Mittelmeer, kommen Sie mit anderen europäischen Buddhisten zusammen und entdecken Sie, wie wir in der Gruppe Kraft finden werden. Wenn Sie es in diesem Jahr nicht schaffen, leiten Sie diese E-Mail bitte an Ihre buddhistischen Kollegen weiter und berichten Sie über die Konferenz und die EBU.

Sie finden das Programm hier. Alle Redner spenden ihre Zeit, was es uns ermöglicht hat, den niedrigen Preis für das ganze Wochenende auf 150 Euro (oder 70 Euro pro Tag) festzusetzen. Dieser Preis beinhaltet Mittagessen sowie Wasser, Tee und Kaffee

EBU Malaga 2018

 

EBU