Database Error
Message:MySQL Query fail: SELECT * FROM articlefiles WHERE Article_ID=61 AND State=2 AND Lang_ID= ORDER BY Sorting
MySQL Error:You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MariaDB server version for the right syntax to use near 'ORDER BY Sorting' at line 3
Date:Saturday, November 18, 2017 at 2:58:21 PM
Script:/fr/beta/fr/articledetail/61
Schweizerische Buddhistische Union
SBU – Schweizerische Buddhistische Union

Zurück zur Übersicht

Buddhistische Zentrum Wat Srinagarindravararam

Das Wat Srinagarindravararam im schweizerischen Gretzenbach (SO), wird durch den ehrenwerten Abt Phrathep Kittimoli, Dr. Thongsoon Rongthong Suriyajoto geführt. Es steht in der 2500-Einwohner-Gemeinde, zwischen Olten und Aarau, und gilt seit der offiziellen Eröffnung im Juni 1996 als das spirituelle und kulturelle Zentrum für viele Tausende Buddhisten und Thailänder in der Schweiz und den umliegenden Ländern. Seit die Wand- und Deckenmalereien im Ubosoth, ausgeführt von namhaften Künstlern aus Thailand, abgeschlossen sind, ist der Besucherstrom nochmals angewachsen. Das Wat ist täglich für die religiösen Besucher geöffnet. Für touristische Besucher ist es von 13:00 bis 18:30 Uhr zugänglich.
In dem 3401 Quadratmeter grossen Wat leben heute sechs Mönche. Im täglichen Klosteralltag werden sie tatkräftig unterstützt vom Somdetyas Stiftungsrat und dem Komitee der Vereinigung Wat Thai sowie vielen Laienhelfern.
Mit der Sonntagsschule macht der Tempel einen wichtigen Schritt in Richtung religiöser Bildung und Erziehung der buddhistischen Gemeinschaft in der Schweiz. Neben dem Fach Religion unterrichten die Mönche mit Unterstützung von Laienhelfern die thailändische Kultur und Sprache. Im Tempel wird auch die Vipassana Meditations-Lehre unterrichtet.