Database Error
Message:MySQL Query fail: SELECT * FROM articlefiles WHERE Article_ID=154 AND State=2 AND Lang_ID= ORDER BY Sorting
MySQL Error:You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MariaDB server version for the right syntax to use near 'ORDER BY Sorting' at line 3
Date:Saturday, November 18, 2017 at 2:32:35 PM
Script:/franz/articledetail/154
Schweizerische Buddhistische Union
SBU – Schweizerische Buddhistische Union

Zurück zur Übersicht

Vesakh Feier im Haus der Religionen

Einladung zur Vesak-Zeremonie 2015

Ausstellung von Buddha-Reliquien aus Sri Lanka

Opfergabe (Dana) für die Sangha und

Maha Paritta-Rezitationen

Samstag,16. Mai 2015 im Interkulturellen Buddhistischen Zentrum,

Europaplatz 1, 3008 Bern

Vesak ist die jährliche Zeremonie, welche an die Geburt, Erleuchtung und das Ableben von Buddha erinnert. Wir wollen die diesjährige Vesak-Zeremonie erstmals am Europaplatz in Bern feiern und mit den Zeremonien auch das neue IBVB-Zentrum in Bern segnen. Dazu heissen wir die besonderen Buddha Reliquien willkommen und praktizieren eine spezielle und lange Segnungszeremonie (Maha Paritta).

Programm

09:30 – 09:45 Willkommenheissen der Buddha-Reliquien und Eröffnung der Zeremonie

10:00 – 11:00 Begrüssung und organisiert Ansprachen von verschiedenen Buddhistischen Traditionen und anderen Religionen

11:00 – 11:15 Ehrerweisung (Puja) und Darreichung von Gaben (Dana) an Buddha

11:15 – 12:00 Spendenzeremonie für die ehrwürdigen Mönche und Hauptsponsoren

12:00 – 14:00 Gemeinsames Essen und Betrachten der Buddha Reliquien

14:00 – 22:30 Lange Segnungs-Zeremonie (Maha Paritta-Rezitationen) in Anwesenheit von 10 Mönchen

22:30 Verabschiedung und Ende der Zeremonie

Dieses Fest wird von der Theravada Buddhismus-Gruppe mit Bhante Anurudddha organisiert.

Wir freuen uns sehr, Sie bei der Vesak- und Eröffnungszeremonie begrüssen zu dürfen.

Alle sind herzlich eingeladen! Der Anlass ist kostenlos. Freiwillige Spenden sind willkommen, sie werden zur Deckung der Kosten für die Organisation dieses Anlasses sowie für die Reisen der Mönche verwendet.