SBU – Schweizerische Buddhistische Union

Zurück zur Übersicht

Sonntag, 3. Mai 2019, 11–17 Uhr
Drikung Kagyu Dorje Ling Tibetisch-Buddhistisches Zentrum Kreuzlingen,

SBU-Thementag 2020
Leben und Sterben aus buddhistischer Sicht

Einladung zum SBU-Thementag 2020
Leben und Sterben aus buddhistischer Sicht


Sonntag, 3. Mai 2019, 11–17 Uhr
Drikung Kagyu Dorje Ling, Tibetisch-Buddhistisches Zentrum
Nationalstrasse 14, 8280 Kreuzlingen

Freude und Glück, Leid und Trauer, Schönes und weniger Schönes begleiten uns auf unseren Lebenswegen von der Wiege bis zum Tod.
Sind wir vorbereitet auf das Sterben, diesen Übergang, von dem wir nur wenig wissen?
Machen wir uns Gedanken über unsere Vergänglichkeit?
Sind Leben und Sterben eins oder zwei?
Wie steht unsere Gesellschaft zum Thema Sterben und Tod?
Solchen Fragen wollen wir am Thementag gemeinsam nachgehen.

Refererierende (alphabetische Reihenfolge)
– Lama Kasung
– Lama Irene
– Hildi Thalmann
– Agetsu Wydler

Programm
11.00 Uhr Begrüssung
11.15 Uhr Input-Referate
12.30 Uhr Mittagspause mit Verpflegung
14.00 Uhr Austausch in Gruppen
15.30 Uhr Austausch im Plenum
16.30 Uhr Meditation
17.00 Uhr Abschluss

SBU – die Schweizerische Buddhistische Union
Die SBU versteht sich als Dachverband der verschiedenen Buddhistischen Gemeinschaften und Traditionen in der Schweiz. Ihr gehören Zentren, Gruppen und Einzelmitglieder an.
Besuchen Sie unsere Website unter www.sbu.net oder folgen Sie uns auf Facebook.

Die SBU-Thementage
Mit dem Thementag organisiert die SBU jährlich einen Anlass, der Praktizierenden und allen am Buddhismus Interessierten die Möglichkeit bietet, sich zu treffen und auszutauschen. Dharma-Lehrende unterschiedlicher Traditionen führen mit ihren Referaten in den jeweiligen Themenschwerpunkt ein. Der Tag wird mit einer gemeinsamen Meditation abgerundet.

Anmeldung
Für die Planung – insbesondere auch der Verpflegung durch unsere Gastgeber – bitten wir Sie um Anmeldung bis spätestens am 26. April 2020 unter: info@sbu.net.
Die Teilnahme inkl. Verpflegung ist kostenlos.

Veranstaltungsort
Drikung Kagyu Dorje Ling, Tibetisch-Buddhistisches Zentrum

Anreise
Mit den ÖV:
Aus den Richtungen Zürich, Konstanz, Schaffhausen und Romanshorn kommen mehrmals stündlich Züge und Busse in Kreuzlingen an. Der Bahnhof ist nur ca. 100 Meter vom Zentrum entfernt.
Überqueren Sie auf der Höhe des Bahnhofgebäudes die Bahnhofstrasse, von wo nach wenigen Metern die Nationalstrasse abgeht.
Nach ca. 100 Metern liegt das Zentrum auf der rechten Seite.

Mit dem Auto:
Siehe www.drikung.ch unter Informationen.
Vor dem Haus hat es vier Besucherparkplätze, die für die Dauer des Aufenthalts im Zentrum genutzt werden können. In der näheren Umgebung gibt es blaue Zonen zum Parkieren.

 

Paraminta Buddha